Workshop Schamanisches Reisen - gemeinsames Reisen in die Anderswelten

 

Dieser Workshop ist offen für alle, die eine intensive Reise wünschen sowie neue Einsichten, Erkenntnisse und Visionen.

Wir gehen mit einer bestimmten Absicht, einer Frage auf diese innere Reise und lassen uns führen von unserem höheren Selbst, getragen von dem Klang der Trommel, der Energie des Feuers, dem Kontakt mit unserer Mutter Erde und unterstützend verbunden mit allen Gleichgesinnten im Kreis. Es kann auch eine Reise sein, in der wir unserem Krafttier begegnen möchten.

Nach den Ritualen der Lakota benutze ich den Talking Stick für unseren Austausch und zelebriere unsere Reise nach der Art der nordamerikanischen Lakota.

Bevor wir reisen findet eine Runde statt, in der wir unsere Absicht formulieren und nachdem wir gereist sind, gibt es in einer weiteren Runde Raum für Austausch.

Die Reise findet an einem geschützten Ort in der Natur um unser Feuer statt, bei sehr nassem Wetter in meinem geschützten Raum im Haus.

Bitte bringt für einen kleinen Altar einen persönlichen Gegenstand von Euch mit, der für Euch wertvoll ist; das kann ein Stein, ein Ring, ein Amulett, eine Feder oder etwas ganz Anderes sein.

Falls vorhanden, bringt bitte Eure Trommel mit und auch Rasseln oder ähnliche Instrumente und eine Augenbinde, falls Ihr das möchtet. Manchmal ist es einfacher zu entspannen und zu reisen, wenn die Augen bedeckt sind, und Ihr Euch intensiver auf Euch selbst konzentrieren könnt. 

Denkt bitte ebenfalls an eine Isomatte oder Ähnliches, da Ihr auf dem Boden liegen werdet und an wetterfeste Kleidung.

Ich leite unsere Reise an, trommle für uns und gebe vorab alle wichtigen und erforderlichen Informationen zu dem Ablauf und bin offen für Fragen und Euer Anliegen. 

 

Termine November und Dezember 2019:

  

Freitag, den 15.11.        

Freitag, den 29.11.       

Freitag, den 06.12.

Freitag, den 20.12.

     

Treffpunkt: Angelmodde, Kirchplatz 7

Zeit: 19 - ca. 22 Uhr

Beitrag: 25 EUR / Person / Termin

Informationen und Anmeldung hier: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Medicine Wheel - Die Lehren des Medizinrads der Lakota

 

Wir legen gemeinsam ein Medizinrad und verbinden uns mit den Himmelsrichtungen, den Elementen, den Kraftieren und den Spirits. Wir durchwandern die unterschiedlichen Positionen im Medizinrad und begegnen uns intensiv in unseren Beziehungen zu den Himmelsrichtungen, unseren Ahnen, unseren Totemtieren, den Pflanzen und allen Wesenheiten in dem großen Netz des Lebens. 

Wenn wir offen sind für den Fluß und den Kreislauf des Lebens und alle Geschenke, sehen wir unser Leben auf dieser Erde als ein kostbares Geschenk an und Hindernisse als Herausforderung, etwas Neues zu lernen.

Wir treten heraus aus aus dem Opferdasein und kommen in die wahre Fülle, die immer da ist, und uns umgibt. Wir werden gehalten und genährt von unserer Mutter Erde, gestärkt und bewacht von unserem Vater Himmel, geliebt und mit Weisheit versorgt von unseren Ahnen, unseren spritituellen Führern und allen Natur- und Geistwesen, die uns immer umgeben.

In der Reise durch das Medizinrad erfahren wir viel über uns selbst, auf jeder Position gibt es etwas Neues zu entdecken, zu lernen. Wir haben die Möglichkeit, einen neuen Blickwinkel auf uns und unser Leben zu richten, all das loszulassen, was uns nicht mehr nährt und mutig zu unserer wahren Größe zu wachsen und fort zu schreiten auf unserem individuellen Lebensweg.

Jede Jahreszeit, jede Himmelsrichtung, jedes Element birgt wahre Schätze, die wir gemeinsam entdecken.

 

Workshop 1:

Der Osten - Zeit der Erneuerung, Neuanfang. Element Wind, Krafttier Adler.

Termin: Samstag/Sonntag, den 14. und 15. März 2020

Workshop 2:

Der Süden - Zeit des Wachstums, der schnellen Entwicklung, Aktivität. Element Feuer, Krafttier Wolf

Termin: Samstag/Sonntag, den 16. und 17. Mai 2020

Workshop 3:

Der Westen - Zeit der Ernte, Innenschau, Liebe. Element Wasser, Krafttier Bär.

Termin: Samstag/Sonntag, den 25. und 26. Juli 2020

Workshop 4:

Der Norden - Zeit der Zurückgezogenheit, Verbindung mit den Ahnen, Weisheit. Element Erde, Krafttier Hirsch.

Termin: Samstag/Sonntag, den 12. und 13. September 2020

 

Ort: Münster.

Seminarzeiten: von Samstag 14 Uhr bis Sonntag 18 Uhr.

Wir übernachten gemeinsam in einem geräumigen Tipi mit Feuerstelle an einem geschützten Ort in der Natur gelegen. Bitte einen guten Schlafsack mitbringen und eine Isomatte.

Wir kochen am offenen Feuer, bitte eine Kleinigkeit für unser Buffet mitbringen. (Käse, Brot, Obst...)

Beitrag: 230 EUR / Person / Workshop

Maximal 6 Teilnehmer.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Shamanic Art - wir verbinden uns mit unserem Krafttier

 

In diesem Workshop werden wir durch geführte Trommelreisen zu unserem Krafttier reisen und diesem begegnen...

Wir verbinden uns intensiv mit der besonderen Energie und dem Wissen, der Stärke dieses Tieres und werden anhand von Bodypainting und freier Malerei noch intensiver in die starke Energie des Tieres eintauchen, um die Verbindung noch deutlicher spüren. Wir werden zu unserem Krafttier.

In einer kleinen Gemeinschaft erleben wir eine starke Rückverbindung zu den Naturelementen, unserer Mutter Erde und unserem spirituellen Führer, unserem Krafttier.

Es sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich, jeder, der Offenheit und Neugierde mitbringt, ist herzlich willkommen.

 

Termin:

Wochenende Samstag und Sonntag 09./10.November,

Wochenende Samstag und Sonntag 7./8. Dezember 2019

Zeit: Samstag von 13 - 18 Uhr, Sonntag von 12 - 17 Uhr

Beitrag: 68 EUR / Person

 

Das Material wie Farben, Papier etc. ist enthalten sowie ein Mittagessen am Sonntag (Suppe, Brot, Käse).

 

Infos und Anmeldung bitte per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Gemeinsam eine heilsame & kreative Auszeit in der Natur verbringen - SOULPAINTING

Ein Wochenende gemeinsam draußen, fern vom Alltag in der Fülle der Natur. Wir genießen die Umgebung, wie sie gerade ist, mit allen Farben, Gerüchen, Formen. Wir verbinden uns mit der Natur und lassen uns inspirieren von der Schönheit der Bäume, Pflanzen und Allem, was uns umgibt.

Wir bringen unseren ureigenen Ausdruck auf`s Papier, eine Momentaufnahme unserer Seele, unseres Gefühlslebens.

Ohne ein bestimmtes Ziel vor Augen zu haben, lassen wir unsere Kreativität frei fließen und haben Zeit, unsere Kunstwerke zu verändern, neu zu gestalten, und wachsen zu lassen. Wir malen frei mit Pinseln, mit unseren Händen und integrieren Naturmaterialien wie Asche, Sand, Wachs, Baumrinde..wir finden unseren eigenen, unverwechselbaren Ausdruck und erschaffen unser Kunstwerk frei von Bewertung, Vergleichen und dem Druck, etwas Bestimmtes erschaffen zu müssen.

Dadurch entspannen wir uns, kommen zur Ruhe und geben dem Ausdruck, was ausgedrückt werden möchte. Wir unterstützen uns in diesem kleinen Kreis Gleichgesinnter, es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Als freischaffende Künstlerin bringe ich aus Cornwall, wo ich einige Jahre gelebt und gearbeitet habe, das freie Malen in der Natur sowie verschiedene Techniken dazu mit.

Ich freue mich auf einen kreativen Austausch in kleiner Runde!

Termine November und Dezember 2019:

Samstag, den 16.11. / Sonntag, den 17.11.

Samstag, den 23.11. / Sonntag, den 24.11.

Samstag, den 30.11. / Sonntag, den 01.12.

Samstag, den 14.12. / Sonntag, den 15.12.

Samstags von 14 Uhr - 18 Uhr

Sonntags von 11 Uhr - 16 Uhr

Ich bereite für uns ein vegetarisches Essen zu, das wir am Sonntagmittag gemeinsam genießen.

Maximal 6 Teilnehmer / Wochenende

Materialien wie Farben, Papier und Zeichenkreide sind enthalten, ebenfalls eine Leinwand.

Beitrag/ Wochenende / Person: 95 EUR

 

Weitere Informationen und Anmeldung unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!